Klassische Homöopathie

Die klassische Homöopathie nach Samuel Hahnemann ist eine der ältesten Therapieformen aus dem Bereich der Naturheilkunde. Sie greift auf den Wissensschatz von rund 200 Jahren Heilerfahrung zurück und kann sowohl bei akuten als auch bei chronischen Beschwerden erfolgreich eingesetzt werden. In ihrer Vorgehensweise richtet sich die klassische Homöopathie nach klar definierten Heilgesetzen. Die Orientierung erfolgt nicht ausschließlich an schulmedizinischen Diagnosen und Symptomen. Vielmehr versucht der Homöopath die Ursachen der Krankheit aufzulösen. Dabei ist es notwendig den Patienten als Individuum mit all seinen Persönlichkeitsmerkmalen, Lebensgewohnheiten, Besonderheiten, Träumen, Ängsten und Sorgen zu begreifen.

Nur so wird es möglich alle Ebenen des Menschen von Körper, Geist und Seele zu erfassen und das für den Patienten individuell passende homöopathische Arzneimittel zu ermitteln, dass seine Selbstheilungskräfte anregt und einen natürlichen Heilungsprozess in Gang setzt. Die Arzneimittelfindung erfolgt hierbei nach dem sogenannten „Ähnlichkeitsprinzip“: „Similia similibus currentur – Heile Ähnliches mit Ähnlichem“. Es wird die homöopathische Arznei gesucht, die dem Patienten in seinem individuellen Krankheitsbild mit all seinen Aspekten am ähnlichsten ist.

 
 
Praxis Menden
Erich-Kästner-Straße 4
58710 Menden

Tel.: (0 23 73) 8 68 34

Anfahrtskarte
Praxis Iserlohn
Oestricher Str. 57
58638 Iserlohn

Tel.: (0 23 71) 78 95 95

Anfahrtskarte
weber@mendener-naturheilpraxis.de



Impressum

Datenschutz